Die Flussbestattung

Flussbestattung

Seit einiger Zeit sind auch Flussbestattungen auf Binnengewässern möglich. Sie eignet sich für Menschen die sehr naturverbunden sind und das Element Wasser lieben. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine naturnahe Bestattung in einem Fluss.

Ablauf einer Flussbestattung

Die Einäscherung erfolgt in Deutschland. Nach der Einäscherung überführen wir die Urne ins benachbarte Ausland z.B. in die Niederlande, da es in Deutschland rechtlich leider nicht erlaubt ist eine Flussbestattung durchzuführen. Bei der Flussbestattung wird die Asche des Verstorbenen, nach einer würdevollen Zeremonie von einem Schiff aus, in einer wasserlöslichen Urne an das Gewässer übergeben.

Was kostet eine Flussbestattung?

Flussbestattung in NL

Die Gesamtkosten hängen von vielen Faktoren ab wie Einäscherungsgebühren, Bestatterleistungen, Gebühren der Reederei. Die Gesamtkosten liegen bei ca.2500 €. Angebote die darunter liegen, enthalten in der Regel nicht alle Gebühren und Kosten.

Wie wir Ihnen helfen können.

Wir haben uns auf besondere Bestattungen spezialisiert und sind die erste Adresse für Flussbestattungen im Ruhrgebiet und Umgebung. Wir arrangieren für Sie eine würdevolle Flussbestattung und erledigen alle nötigen Behördengänge. Auf Wunsch organisieren wir auch Übernachtungsmöglichkeiten für Sie.

Wir beraten Sie gerne persönlich, kostenlos und unverbindlich.


Bitte rufen Sie uns an 0203-57931122

oder
Wünschen Sie weitere Informationen?

[zurück]