Wir machen es möglich- Die Weltraumbestattung

Zu den exklusiven und außergewöhnlichsten Bestattungsmöglichkeiten gehört ohne Frage die Weltraumbestattung. Bei der Weltraumbestattung ist vorausgesetzt, dass der Verstorbene zunächst eingeäschert wurde. Hierbei wird ein Teil der Asche( 7Gramm) in einer Kapsel (Miniurne) bereitgestellt und anschließend mit Hilfe von Raketen oder Satelliten der Unendlichkeit des Weltalls übergeben. Die Miniurne tritt später wieder in die Erdatmosphäre ein und verglüht, harmlos wie eine Sternschnuppe als letzter Gruß. Der Großteil wird ganz normal in einer Urne beigesetzt.
Eine weitere Variante ist hierbei auch möglich. Bei der wirklich exklusivsten Bestattung der Welt wird nicht nur ein Teil der Asche sondern die komplette Urne mit Asche wird auf eine endlose Reise zwischen den Sternen geschossen. Diese wird nicht wieder zur Erde zurückkehren und ewig durchs unendliche Weltall treiben. Bei dieser Bestattungsart ist eine sehr lange Wartezeit für die Urne einzuplanen. Es entstehen viele Fragen zu diesen Thema. Auf diese Fragen möchte Duisburgs Bestatter - Ihnen gerne eine Antwort geben.

Wenn du dir bei Nacht den Himmel anschaust,

wird es dir sein, als lachten alle Sterne,

weil ich auf einem von ihnen wohne,

weil ich auf einem von ihnen lache.

(Antoine de Saint-Exupéry)


Bild vom Weltraum

Bitte rufen Sie uns an 0203-57931122

oder
Schreiben Sie uns eine E-Mail

[zurück]